Spielbericht Herren 50

Spielbericht vom  28.Juni 2014

 Zu unserem Auswärtsspiel in Wendlingen sind wir mit großem Enthusiasmus hingefahren. Die Wendlinger lagen einen Platz besser wie wir und wir hatten die Absicht, die Plätze zu tauschen. Anfänglich sah alles auch recht gut aus. Bis dann der Regen kam. Bis dato lagen wir in 3 von 4 Spielen vorne. Leider ist uns diese Pause überhaupt nicht bekommen und wir sind dann auch nicht mehr in unseren Spielrythmus gekommen. Im Ergebnis heißt das, dass wir leider die 4 Einzel, zwei davon im Match-Tie-Break, verloren haben. Auch im Doppel konnten wir trotz gutem Spiel nicht punkten. Die Sätze gingen häufig über Einstand. Die neue Regelung – no – add – ( der nächste Punkte entscheidet) brachte leider nur dem Gegner die Punkte.

Nachdem wir die Niederlage anschließend in einer feed-back-Runde aufgearbeitet haben, ließen wir uns das hervorragende Essen schmecken.

 

zurück