VR-Talentiade U10

Auch bei der diesjährigen VR-Talentiade U10 Kleinfeld war eine Mannschaft des Tennisclub Altbach / Zell am Start. Schon sehr früh in der Saison fand der 1. Spieltag Mitte Mai statt.  Der Auftakt war überragend, die zu 90% neu formierte Mannschaft mit zum Teil sehr jungen Spielern gewann sowohl alle Staffel- als auch alle Tennisspiele.

Die nächsten Spieltage verliefen insgesamt harmonisch und fair, die Altbacher  gewannen weiterhin die meisten Spiele, so dass die Tabellenspitze immer  gesichert war.

Am vergangenen Montag stand dann das letzte und wichtigste Auswärtsspiel an, hieß es doch gegen  den TSV Deizisau und damit den Tabellen-Zweiten anzutreten. Bis dahin mit 4 Siegen  ungeschlagen  –wie die Minis des TCAZ-   war das erklärte Ziel unserer  Mannschaft, wenn schon nicht zu gewinnen so doch mindestens ein Unentschieden zu erreichen. Doch die Altbacher wurden ihren Erwartungen mehr als gerecht. Mit nur einem verlorenen Staffelspiel war das Ergebnis 18:2, so dass die Tabellenspitze verteidigt werden konnte. 

Im Gesamtergebnis haben die Altbacher Nachwuchstennisspieler lediglich 12 von insgesamt 100 möglichen Punkten an die Gegner abgegeben.

Ein Dank geht an die Eltern der Kinder, die bei unseren Heimspielen für leckeres Essen während und nach den Spielen gesorgt haben, an unseren Trainer Lothar und natürlich an die Kinder für ihren großartigen Einsatz.

Es spielten: Luka Eisenbarth, Marius Herre, Selina Meraner, Jasmin Siegler, Robin Trombetto und Luis Weixelmann

zurück